aponet.de - Nachrichten

Homöopathie & Co.: Viele Kassen erstatten rezeptfreie Medikamente
>> mehr lesen

Paracetamol bringt bei Rückenschmerz wenig
>> mehr lesen

Pharmazeutische Zeitung online:

Sodbrennen: Medikamente zur richtigen Zeit einnehmen (Fr, 25 Jul 2014)
>> mehr lesen

Welt-Hepatitis-Tag: Mehr untersuchen, mehr behandeln (Fr, 25 Jul 2014)
>> mehr lesen

Weitere Links

Aufbau eines QMS

QMS ist ein Managementsystem, durch dessen konsequente Anwendung eine Steigerung

  • der Qualität der Dienstleistungen
  • der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • des Geschäftserfolgs und
  • der Effektivität der Arbeitsabläufe erreicht wird.

 

Der zentrale Baustein eines QMS ist das Qualitätsmanagementhandbuch (QMH), das unter Beteiligung aller Mitarbeiter erstellt wird. Dieses dient als betriebsinternes "Nachschlagewerk" und Handlungsrichtlinie. Um das QMH alltagstauglich zu gestalten, empfiehlt sich eine knappe und komprimierte Formulierung.

Für viele Leistungsbereiche der Apotheke existieren bereits Qualitätsleitlinien. Diese wurden von der Bundesapothekerkammer verfasst und sind auf der Internetseite der ABDA abrufbar. Die Leitlinien Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung sind als Empfehlungen zu verstehen und bilden den Maximalstandard ab.

 

Die Leitlinien zur Qualitätssicherung der Bundesapothekerkammer beschreiben apothekerliches Handeln in charakteristischen Situationen. Sie berücksichtigen die gültigen Gesetze und Verordnungen und orientieren sich am Stand von Wissenschaft und Technik. Bei der Einführung eines apothekenspezifischen Qualitätsmanagementsystems unterstützen sie die Beschreibung von Prozessen.

 

Der Aufbau eines QMS erfordert entsprechende Kenntnisse. Dieses Know-how kann sich jeder Apothekenleiter auf unterschiedliche Weise aneignen. Die Apothekerkammer bietet den Apotheken in Schleswig-Holstein eine Hilfestellung an, die den Apothekenleiter und die Mitarbeiter bei der Einführung des QMS unterstützt. Das Ziel ist die einfache und praxisnahe Einführung eines QM-Systems.

 

Das apothekenspezifische QMS - Wir haben die Lösung für Sie!

(1) Internetbasiertes, elektronisches Qualitätsmanagementhandbuch mit individuell veränderbaren Vorlagen

 

(2) 4-stündige EDV-Schulung zur Anwendung des elektronischen Handbuches

 

(3) Ein Seminar über die Einführung des Qualitätsmanagements mit Tipps und Tricks zum Aufbau eines QMS

 

(4) Ein Seminar über die Erstellung der pharmazeutischen Prozesse

Ergänzungsangebot: Apotheker, die noch mehr Betreuung in der Apotheke wünschen, können zusätzliche Coachingtage buchen. Der Berater bietet Unterstützung beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Durchführung eines internen Audits
  • Vorbereitung auf die Zertifizierung
  • Unterstützung bei auftretenden Problemen
  • Motivation des Apothekenteams etc.

 

Was kostet das QMS-Gesamtpaket?

Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 1600,00 € und schließen

  • die Schulungskosten,
  • die Lizenzgebühr für das EDV-Programm
  • und das zweitägige Coaching in der Apotheke ein.

 

Die laufenden Kosten für die Updates des elektronischen Handbuches und das Hosting belaufen sich auf 60,00 € netto pro Jahr.

 

Starten Sie jetzt!

Profitieren Sie von diesem apothekenspezifischen System. Unser Bausteinkonzept erleichtert den Einstieg und den Weg zur Zertifizierung.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Apothekerin Jutta Clement 

Tel: 04 31/5 79 35 14

j.clement@ak-sh.aponet.de